INNOVATIV - INSPIRIEREND - INTERNATIONAL
INNOVATIV - INSPIRIEREND - INTERNATIONAL

Wohnkonzepte

Das Wohngruppenhaus

Die Idee des Wohngruppenhauses

Das Konzept des Wohngruppenhauses wendet sich bewusst von den Strukturen und Organisationsprinzipien eines traditionellen Pflegeheimes ab. Das Angebot richtet sich gezielt an verschiedene Zielgruppen um hochbetagten Menschen gemäß ihrer individuellen Lebenssituation, ihren Wünschen und Möglichkeiten ein angemessenes Lebens- und Wohnumfeld zu garantieren.

Es ist das Anliegen der meisten Menschen auch bei fortgeschrittener Hilfe- und Pflegebedürftigkeit weiterhin in ihrem vertrauten Wohnumfeld zu bleiben. Dies ist auch möglich als ein entsprechendes soziales Umfeld vorhanden ist und aktiv diesen Wunsch unterstützt. Bei Ausdünnung oder Wegfall dieses sozialen Umfeldes ist zwar eine medizinische-pflegerische Versorgung nach wie vor möglich, es können aber gleichzeitig lange Phasen des Alleinseins, sozialer Isolation, Vereinsamung, Verlust von Lebensqualität, Antriebsarmut, Verwahrlosung usw. entstehen. Um solchen Sekundärwirkungen vorzubeugen bietet sich die stationäre Wohn- und Versorgungsformen des Wohngruppenhauses an. Die besondere Attraktivität dieses Angebotes liegt in der Anerkennung der Bedarfe, Bedürfnisse und Anliegen der Nutzer. Dabei berücksichtigt das Konzept nachfolgende Aspekte:

  • Gewinn von Privatheit und Individualität
  • Gewinn an Selbstbestimmung
  • Abwechslung und Anregung (Lebendigkeit, Humor)
  • Erweiterung der Wahl- und Entscheidungsmöglichkeiten
  • Begegnung mit Achtung und Wertschätzung
  • Vorrang von „Alltagnormalität“
  • Zusammenleben mit Gleichgesinnten
  • Mitwirkung im Rahmen der körperlichen, geistigen und psychischen Möglichkeiten
  • Einbindung von Familie, Freunden, Nachbarn und Freiwilligen



Aktuelles

Schulungsangebot

IQ wird seinem Ruf innovativ zu sein mit seinem Schulungsangebot für die 16-stündige Pflicht-schulung für Betreuungs-kräfte gem. §§ 43b, 53c SGB XI als Selbstlernkurs mit Lernstandskontrollen mal wieder gerecht.

 

Dieses Schulungsangebot ist von den Pflegekassen in Hessen und Niedersachsen anerkannt. Die Anerken-nung in den weiteren Bundesländern ist angefragt.

Schulungsangebot
20 Schulungsangebot.pdf
PDF-Dokument [117.1 KB]
Schreiben der Pflegekassen/MDKs
20 Schreiben der Pflegekasse.pdf
PDF-Dokument [105.4 KB]

Wenn Sie Interesse an unserem Schulungsangebot haben, dann senden eine kurze E-Mail an:

info@innovative-qualifikation.de

HEIMKURIER 1/2019

Altenpflege in China- Interview mit Alfred T. Hoffmann (mehr)

Sie haben noch Fragen?

Wir helfen gerne weiter. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

 

IQ-Innovative Qualifikation in der Altenpflege ®

Schloßstr. 12

34454 Bad Arolsen

Tel: +49 5691 3804

Fax: +49 5691 2831

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IQ-Innovative Qualifikation in der Altenpflege